Kultur als Brücke
Chor der Zivilisationen

Chor der Zivilisationen

  • Gesprächskreise,
  • Ebru-Malkurse (Marmorieren),
  • Musikkurse (Saz, Ney, Laute),
  • Tanzkurse für Kinder (Volkstänze),
  • Wohltätigkeitsbasare,
  • Teilnahme an Stadtfesten,
  • Bildungs- und Kulturreisen

Wir versuchen, mit unseren Angeboten Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft zu erreichen. Wichtig ist uns dabei, kulturelle Besonderheiten der anderen kennenzulernen und sich hierüber auszutauschen.
Jede und jeder kann sich kreativ ins Vereinsleben und die Projektarbeit einbringen oder bei unseren Kulturabenden und -reisen einfach nur eine besondere Stimmung genießen.

Kulturabende

So treffen sich Vereinsmitglieder und StudentInnen aus unterschiedlichen Ländern (Indonesien, Kasachstan, Russland, Aserbaidschan, Türkei, Afrika) in unseren Vereinsräumen, die sich mit ihrer eigenen Kultur vorstellen. Dazu gehört die Vorstellung landestypischer Musik/Lieder, Handwerkskunst und Filme. Die gemeinsame Zubereitung und Verkostung von Speisen ist immer fester Bestandteil der Abende.
Beim Austausch unterschiedlicher Auffassungen zu politischen und alltäglichen Themen sowie zu Probleme der Alltagsgestaltung zeigt sich, dass die Alltagsprobleme, die Erfahrungen mit Freunden, Familie und gesellschaftlichen Gegebenheiten grundsätzlich bei allen gleich sind, unabhängig von der eigenen Zugehörigkeit zu einer bestimmten Kultur.

Interkulturelles Abendessen des Sächsischen Bildungszentrums e.V.

Interkulturelles Abendessen

Neben diesen Abenden werden auch interkulturelle Veranstaltungen organisiert, die sich an die Stadtgesellschaft richten und mit Vorträgen und Abendprogrammen für ein gelebtes Miteinander unterschiedlicher Kulturkreise werben.