Das Sächsische Bildungszentrum e.V. Leipzig führt am Samstag, den 6. Juni 2015, in der Zeit von 15.00 bis 17.30 Uhr in der Theater-Fabrik Sachsen (Leipzig-Leutzsch) bereits zum vierten Mal die Bühne der Kulturen durch.

Der Verein, der sich für Projekte in den Bereichen Bildung, Kultur und Integration engagiert, möchte in diesem Jahr wieder Kindern und Jugendlichen mit und ohne Migrationsgeschichte die Möglichkeit bieten, sich mit einem künstlerischen Beitrag auf einer großen Bühne zu präsentieren. Kinder und Jugendliche, insbesondere mit Migrationsgeschichte, haben unsere besondere Aufmerksamkeit.

Um die Integration dieser jungen Menschen zu fördern, sie an der Gestaltung unserer Gesellschaft zu beteiligen, ist es auch wichtig, die unterschiedlichsten Möglichkeiten für kulturell-künstlerische Projekte zu schaffen, die in der Öffentlichkeit vorgestellt und von dieser wahrgenommen werden.
Leipzig ist eine lebendige Stadt mit vielfältigen Angeboten und Begegnungsmöglichkeiten. Es geht uns um die verbindende Kraft der Sprache und der Kunst, um die Auseinandersetzung mit anderen Kulturen, um Tradition und Moderne. Wir wollen nicht nur zeigen, wie viele Kulturen in unserer Stadt präsent sind, wir sind auch gespannt auf den Reichtum und die Vielfalt der Beiträge und Projekte. Sowohl traditionelle künstlerische Beiträge als auch moderne, jugendspezifische Ausdrucksformen sollen gewürdigt werden. Wir wollen wissen, was Kindern und Jugendlichen Spaß macht, was sie beschäftigt, auf welche Art und Weise sie sich künstlerisch zu Wort melden.

Teilnahmebedingungen

Bewerben können sich Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 25 Jahren mit Beiträgen und Performances (auch selbst geschriebenen/komponierten/entwickelten), vor allem in den Bereichen Lied/Gesang, Musik und Tanz.

Die Beiträge sollten idealerweise die Beschäftigung mit anderen Kulturen, anderen Traditionen als den eigenen widerspiegeln. Es können sowohl Beiträge von Gruppen als auch von Einzelpersonen eingereicht werden.
Die Eltern der BewerberInnen (10 bis18 Jahre) geben ihr Einverständnis für die öffentliche Präsentation der eingereichten Beiträge.

Die Bühne der Kulturen hat keinen Wettbewerbscharakter.
Alle Beiträge werden gleichberechtigt gewürdigt.

Bewerbungen

Wir freuen uns auf jede Bewerbung.
Für die Bewerbung bitten wir die TeilnehmerInnen um kurze Angaben zur Person sowie einen aussagekräftigen Video- oder Tonclip des Beitrags.
Die Zusendung der Bild- und Tonbeiträge sollten in den Formaten .avi, .mp4, .wav, .wma oder .mp3 bis zum 17. April 2015 auf einem geeigneten Datenträger (CD ROM, DVD, USB-Stick) eingereicht werden:

Sächsisches Bildungszentrum e.V.
Friedrich-Ebert-Straße 116
04105 Leipzig

Eingereichte Beiträge bleiben unabhängig der medialen Form beim Veranstalter, der mit der Zusendung auch das Recht zur Veröffentlichung (Werbung/Dokumentation/Internet) derselben erwirbt. Über die Veröffentlichungsabsicht ergeht eine gesonderte Information an die Urheber.

Bei Rückfragen erreicht man uns

telefonisch über 0351 – 92 78 92 25

oder per E-Mail über b.tasdemir@saechsisches-bildungszentrum.de

Ansprechpartnerin: Benan Tasdemir

Ausschreibung: Bühne der Kulturen 2015
Markiert in: